*

Richard Pechoc

Bio Pechoc
blockHeaderEditIcon

 

um 1939          Geboren in Wien

1955-58           Studium an der Akademie für angewandte Kunst bei Prof. C. Unger und bei Prof. E. Bäumer

1 Semester bei Prof. A. P. Gütersloh / Akademie der bildenden Künste

1958                  1. Ausstellung in Wien; erstmalige Präsentation der Bilder im Fernsehen

1959-65           Gründer und Leiter der "Galerie zum roten Apfel" in Wien,

Präsentation der Arbeiten von 30 in-und ausländischen Künstlern

1974                  Fernsehfilm für die ORF-Serie "Impulse" zeigt Bilder von Richard Pechoc

1977-78           Präsident der Künstlergruppe "Der Kreis", Organisation mehrerer Kreis Ausstellungen

 

 

Auszug aus über 60 Ausstellungen

 

 

1958                  "Geist und Form", Katholische Studentengemeinde Wien

1959                  Galerie zum roten Apfel Wien Galerie zum blauen Apfel Oslo

1961                   Galerie am Landesmuseum

1964                  1. Ausstellung im Künstlerhaus Wien mit "Der Kreis" bis 1981 Teilnahme an fast

allen Ausstellungen (ca.28) bis zur Auflösung des Kreises

1970                  "Motive - Stadt und Ortsbilder österr. Künstler seit 1910" im Künstlerhaus Wien

Galerie Basilisk Wien

1971                   Im Rahmen der Dokumentationsausstellung über "The Masters of Unorthodox

Jazz" im Museum des 20. Jahrhunderts in Wien

1973                  Festwochenausstellung "Die Federzeichnung" im Max Reinhard Seminar in Wien

1981                   Dokumentation "Der Kreis" im Historischen Museum der Stadt Wien

1985                  "Magie der Landschaft" Orientteppichhaus Maani in Perchtoldsdorf bei Wien

1992                  Galerie Serafin Wien

 

 

Preise und Ehrungen

 

 

1961                   Preis der katholischen Studentengemeinde Wien 1

1964                  Theodor Körner-Preis für Wissenschaft und Kunst

1968                  Preis der Stadt Wien für Malerei

1970                  Preis des Wiener Kunstfonds der Zentralsparkasse

 

 

Veröffentlichung in der Fachliteratur

 

 

1969                  "Moderne Graphik in Österreich - C. Pack, Forum-Verlag Wien

1970                  Publikation über die "Galerie zum roten Apfel", Galerie Basilisk Wien

1970                  "Motive - Stadt und Ortsbilder österr. Künstler seit 1910", Künstlerhaus Wien

1972                  "Protokolle 1972", Band 1 - Ruediger Engerth

1976                  "30 Jahre Künstlergruppe DER KREIS, 1946-76" Herausgeber: "Der Kreis“

1981                   "Der Kreis-Dokumentation...1946-80", Historisches Museum der Stadt Wien

1981                   "Gespräch mit Achmad Pechoc" - Peter Joerg, "PUBLIC MUSIC", Heft 1/1981

seit 1986           im "Who is Who" in Österreich

1996                  "Allgemeines Lexikon der Kunstschaffenden...", Band 4,

Herausgeber:Forschungsinstitut bildender Künste, Nürnberg

1997                  "Revolution unter der Oberfläche: Die Masters of Unorthodox Jazz...",

Diplomarbeit zur Erlangung des Magistergrades der Philosophie, a.d. Universität

Wien, von Andreas Felber

2001                  "Zur Europäischen Identität der Wiener Free-Jazz Avantgarde...", Dissertation zur

Erlangung des Doktorgrades der Philosophie a.d. Universität Wien,

von Andreas Felber

 

 

Werke unter anderem im Besitz:

 

 

Albertina Wien, Stadt Wien, Museum des 20. Jahrhunderts Wien,

Rupertinum Salzburg, Republik Österreich, in-und ausländische

private Sammlungen

Bild 1 Pechoc
blockHeaderEditIcon

Galerie Serafin Richard Pechoc "Stadt"

Stadt

Öl/Leinwand

Bild 2 Pechoc
blockHeaderEditIcon

Bild 3 Pechoc
blockHeaderEditIcon

Galerie Serafin Richard Pechoc "o.T."

o.T.

Öl/Leinwand

Bild 4 Pechoc
blockHeaderEditIcon

Galerie Serafin Richard "Stileben"

Stilleben

Öl/Leinwand

Bild 5 Pechoc
blockHeaderEditIcon

Galerie Serafin Richard Pechoc "Flaschen"

Flaschen

Öl/Leinwand

Bild 6 Pechoc
blockHeaderEditIcon

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail